Gigantisch

© Bildrechte: Ekrim 2012

Singapur ist gigantisch. Riesige Wolken­kratzer, saubere Straßen, renovierte Fassaden, U-Bahn vom Feinsten, Hotels de Luxe, perfekte Straßen mit durchdachter Aus­schil­derung. Elek­troni­sches Park­leit­system, beste Infor­mationen für Fuß­gänger mit voll­endeter Aus­schilde­rung. Eine un­über­schau­bare Flut an Geschäften, die meisten bis 22 Uhr auf. Licht­spiel­romantik am Singapore River vor Skyline-Kulisse.

Es ist Freitag abend und alles strömt ins Theater, Kino, Karaoke-Bar, zum Bowling, Billard, in die Spielhöllen oder Geschäfte, die man bei uns nur auf dem Jahrmarkt findet. Erwachsene Männer angeln mit schwer bedienbaren Zangen in einem Glaskasten nach Riesenteddybären. Gegenüber am Geldautomaten eine lange Schlange. Riesige Bowling-Anlage, Billard in einem Nichtraucher-Saal: vielleicht 100 Tische, einer am anderen. Eine Karaokebar.



© Bildrechte: Ekrim 2012

Vor einigen Jahren hatte Singapur noch den umstrittenen Ruf eines restriktiven Regimes, in dem es schon für Baga­tell­sachen hohe Strafen gibt. Hier wird die Todes­strafe weltweit am häufigsten verhängt. Vergessen darf man andererseits nicht, dass Singapur weltweit unter den 5 Ländern mit der höchsten Lebens­erwartung rangiert – Deutschland findet man erst auf Platz 36 (nach Neu­see­land). Im Ergebnis leben hier die verschiedenen Be­völ­kerungs­gruppen (Chinesen, Inder, Europäer usw.) verschiedenster Glaubensrichtungen auf engem Raum tolerant zusammen. Die Kriminalität ist gering, die Stadt blitzsauber, die Wohnungspolitik sehr sozial (die Mieten für Singapurer erschwinglich). Singapur profitiert als geschäftliche Drehscheibe zwischen Asien, Amerika und Australien. Denn dank politischer Stabilität und einem verlässlichen Rechtssystem haben fast alle Firmen hier eine Niederlassung, die sich für den chinesischen Markt interessieren, darunter alle wichtigen Geldinstitute.




© Bildrechte (für alle vier): Ekrim 2012 – © Rechte am Beitragsbild: Ekrim 2012

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.