Entspannung im Woodford State Park

Der Woodford State Park (am See „Adams Reservoir“, Nähe Bennington – Vermont) ist ein gepflegtes Areal, Einlass von 10 Uhr bis Sonnenuntergang, Nichtraucher, Eintritt 3$ pro Person. Parkplatz mit sauberer Toilette. Die Parkregeln hängen aus. Rund um Adams Reservoir führt ein überdeutlich ausgeschilderter Wanderweg von 2,7 Meilen Länge (4 1/3 Kilometer). Bootchen kann man für ein paar Dollar mieten oder Hufeisen fürs Hufeisenwerfen am See. Es gibt Grillstationen, die nur aufs abendliche Befeuern warten und Holztische und -bänke fürs Picknick. Am Seeufer wurde an einer Stelle künstlicher Sandstrand angelegt. Nur wenige und zivilisierte Besucher – dies macht den Aufenthalt für Naturliebhaber sehr angenehm.

CIMG1300
CIMG1317


© Bildrechte (2 Fotos): Ekrim 2014

CIMG1321-gdt

© Bildrechte: Ekrim 2014

Links: Schlangen gibt es hier auch. Von der Färbung her könnte es eine ungiftige, tagaktive Thamnophis sauritus (Eastern Ribbonsnake, Strumpfbandnatter) sein. Nach Bissen kann es zu allergischen Reaktionen und Schwellungen kommen. Eine Lebensgefahr stellen die Nattern aber nicht dar.

Der Woodford State Park ist der am höchsten gelegene „Park“ Vermonts auf einem Bergplateau (2400 Feet = ca. 731 Meter). Wobei „Park“ eigentlich „infrastrukturell erschlossenes Camping-Areal“ bedeutet: es gibt 103 Campingstellen und 20 Hütten zu mieten. Der Platz erhält regelmäßig sehr gute Bewertungen und eignet sich zum Campen fürs ganze Jahr, wobei während der fantastischen Laubfärbung des Indian Summer’s im September alles noch eindrucksvoller ist. Die Campingstellen sind so gut im Wald am See „Adams Reservoir“ verborgen, dass man wenig von ihnen sieht. Als Camper ist man hier angenehm für sich. Der Park grenzt an die „George Aiken Wilderness Area“, auch der Appalachian Trail ist nicht weit. In der Nähe gibt es einige weitere Seen zu bewundern. Auch als Tagesausflug lohnt sich die Anreise aus Bennington.

© Rechte am Beitragsbild: Ekrim 2014

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.