Flug um den Vulkan


Auf dem Weg zum Bayview Chateau, einer Nobelherberge am Fuße des Tongariro-Vulkans im Stile des französischen Kolonialismus, kommen wir an einem Gras-Flugplatz vorbei. Mit einer kleinen Cessna rumpeln wir kurz darauf über eine Graspiste und heben ab, machen im Steigflug eine straffe Linkskurve und gewinnen rasch an Höhe. Das Wetter ist gut, aber von Westen ziehen Wolken heran und der erfahrene Pilot macht eine heftige Wendung, als wir kurze Zeit in Turbulenzen geraten. Da weiß man vorübergehend nicht, wo oben und unten ist und der Magen rebelliert. Man möchte sich festhalten – aber wo?

CIMG0498
CIMG0497


© Bildrechte (2 Fotos): Ekrim 2012

Dann geht es in ruhigem Flug und bei ausgezeichneter Sicht um Tongariro, Ngauruhoe und Ruapehu herum. Sehr schön sieht man den jadeblauen Kratersee des Ruapehu (Beitragsbild), der alle Jahre mal wieder überläuft und weiter unten die eine oder andere Eisenbahnbrücke mitnimmt, man hat einen tollen Blick auf den smaragdgrünen Emeraldsee und den befestigten Wanderweg herauf. “The Chateau” wirkt wie ein gelber Edelstein am Kraterfuß.


© Videorechte: Ekrim 2012


© Rechte am Beitragsbild: Ekrim 2012

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.