Schillers Tod: TBC, Drogen und Tapete

Rechte Verschwörungstheoretiker befassen sich nicht nur mit der Moderne, sondern machen selbst vor der deutschen Klassik nicht Halt. Eine These etwa lautet seit 100 Jahren, der „Nationalheld“ Friedrich Schiller sei nicht an seinen vielen, teils langjährigen Leiden gestorben, sondern gezielt… Weiter  ▶

Holz-Bashing ist ungerecht – ein Herz für den Kaminofen

  Artikel hören Noch vor wenigen Jahren galt Holz als „grüner“ Brennstoff, als CO2-neutral und erneuerbar, da nachwachsend. Das (trockene) Blatt [1] hat sich gewendet, inzwischen ist der gemütliche Kaminofen in Misskredit geraten: Feinstaub verringert die Lebenserwartung, es werden laut Umweltbundesamt neben… Weiter  ▶

„Querdenker“ bereiten den geistigen Boden für eine Diktatur

Eine seltsame Allianz aus Realitätsverweigerern glaubt auch noch mitten in der 4. Welle, COVID-19 sei harmlos, die Pandemie eine Übertreibung. Rechtsradikale, AfDler, einige Ärzte, Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker wie Attila Hildmann [1] oder Prominente wie Ex-Bundestorwart Jens Lehmann [2] oder Schlagersängerin Nena [3] und… Weiter  ▶