Forscher züchten Menschenhirne aus Stammzellen

Hirntod gilt Medizinern als Kriterium, dass ein Mensch gestorben ist. Umgekehrt ist der Nachweis erster Gehirnströme im Mutterleib das untrügliche Zeichen für neues Leben. Wissenschaftlern ist jetzt erstmals annähernd gelungen, was bisher der Figur des Dr. Frankenstein im gleichnamigen Roman… Weiter  ▶

Hat der Diesel doch noch eine Zukunft ?

Der ideale Dieselmotor ist sehr umweltfreundlich und hat einen relativ hohen Wirkungsgrad von bis zu 55% [1]. Im Bestfall entstehen als Abgas nur Kohlendioxid (CO2) und Wasserdampf (H2O) [2]. Schon bei der Weltausstellung 1890 präsentierte Rudolf Diesel den nach ihm benannten Motor… Weiter  ▶

Was bringt Künstliche Intelligenz?

Intelligenz gilt als etwas Positives. Aber was ist diese eigentlich? Klar ist: Intelligenz ist eine Fähigkeit, an sich aber wertfrei, amoralisch, unethisch. Frei nach Oskar Lafontaine handelt es sich um eine „Sekundärtugend“ [1], die an sich weder böse noch gut ist:… Weiter  ▶

Quanten und Globuli

„Es funktioniert, auch wenn keiner wirklich weiß, wie und warum.“ Dieser Satz könnte gleichermaßen für die Quantenphysik und deren Anwendungen gelten, wie für die Homöopathie. Die Quantenmechanik wurde vor ca. 100 Jahren theoretisch begründet, praktische Anwendungen werden erst in jüngster… Weiter  ▶

Wir machen uns die Krankheiten selbst

Was dem einzelnen zunächst nützt, schadet manchmal der Gattung und am Ende auch dem Individuum. Das gilt sogar für unser Immunsystem, das uns ja eigentlich hilft, in einer Welt voller Krankheiten zu überleben. Vitaminreiche, vollwertige Kost, viel Bewegung, wenig Stress… Weiter  ▶

Russlands schmutzige Geschäfte mit strahlenden „Erden“

Am 29. September registrierten Messstellen in Italien, Frankreich und Deutschland erhöhte Werte von radioaktivem Ruthenium-106 (Ru-106). Der russische Wetterdienst Roshydromet berichtete, in Argayash, einem Dorf im südlichen Ural an der Grenze zu Kasachstan, seien Ende September „stark erhöhte Werte“ des… Weiter  ▶