Menschheit stand kurz vor dem Aus

Die „letzte Generation“ ist offenbar der Meinung, die ganze Menschheit stehe kurz vor dem Aussterben. Sonst müsste sie sich anders nennen. Dass die Menschheit tatsächlich mehr als einmal kurz davor war zu verschwinden, zeigen neueste Forschungen. Vor ca. 900.000 Jahren… Weiter  ▶

Aphorismen fürs Leben

© Bildrechte: 8190.1 AfD Es ist nichts Schlechtes daran, ein guter Mensch zu sein. Aber es ist falsch, ein schlechter Mensch zu sein. Absurdes für Doofe Asyl für Dumpfbacken Alter Das Blöde am Älterwerden ist: Man braucht für alles mehr Zeit.… Weiter  ▶

Forscher züchten Menschenhirne aus Stammzellen

Hirntod gilt Medizinern als Kriterium, dass ein Mensch gestorben ist. Umgekehrt ist der Nachweis erster Gehirnströme im Mutterleib das untrügliche Zeichen für neues Leben. Wissenschaftlern ist jetzt erstmals annähernd gelungen, was bisher der Figur des Dr. Frankenstein im gleichnamigen Roman… Weiter  ▶

Was bringt Künstliche Intelligenz?

Intelligenz gilt als etwas Positives. Aber was ist diese eigentlich? Klar ist: Intelligenz ist eine Fähigkeit, an sich aber wertfrei, amoralisch, unethisch. Frei nach Oskar Lafontaine handelt es sich um eine „Sekundärtugend“ [1], die an sich weder böse noch gut ist:… Weiter  ▶

Quanten und Globuli

„Es funktioniert, auch wenn keiner wirklich weiß, wie und warum.“ Dieser Satz könnte gleichermaßen für die Quantenphysik und deren Anwendungen gelten, wie für die Homöopathie. Die Quantenmechanik wurde vor ca. 100 Jahren theoretisch begründet, praktische Anwendungen werden erst in jüngster… Weiter  ▶

Wahnsinn: Papst appelliert an Vernunft!

Wer hätte gedacht, dass uns ausgerechnet ein Papst, religiöses Oberhaupt und somit der Metaphysik verpflichtet, auf einmal wie eine Ikone der Aufklärung vorkommen würde! In einer sich schnell ändernden Welt verschieben sich politische und weltanschauliche Hintergründe. Vor ver-rücktem Hintergrund wirkt… Weiter  ▶