Meistgelesen

    Der Blog zum Blog

    Berlin, 22. Juli 2024 - Fantastische Weimarer Landschaften Einladung zum Tag des Offenen Ateliers am 21./22. September 2024. Weiter  ▶ Berlin, 18. Juli 2024 - Neue Rubrik "Kurz gemeldet" Der Blog hat sich entwickelt: Die ...

    Weiter  ▶

    Woche: 45 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 22. Juni 2024

    Heinz Schäfer: Leuchtende Kompositionen in Acryl

    Wer in diesen Tagen die Weimarer Kunsthalle "Harry Graf Kessler" betritt, denkt wohl unwillkürlich an Ölgemälde von van Gogh. Aber natürlich können es nicht die heute millionenschweren Werke des weltbekannten Niederländers sein - hier ...

    Weiter  ▶

    Woche: 11 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 28. Juli 2022

    Der große grüne Diamant

    Im Dresdner Neuen Grünen Gewölbe findet sich der größte bekannte grüne Diamant der Welt, ein 41-karätiges Kleinod von August dem Starken. Naturfarbene grüne Diamanten sind sehr selten. Informationen der Ausstellung zufolge stammt er aus ...

    Weiter  ▶

    Woche: 7 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 2. Januar 2012

    Claus Johansen: Einfach und genial

    © Bildrechte: 7631.1   1   Hvid galv - weißes Haus (1940). Einige wenige sahen in ihm ein verkanntes Genie - andere nur einen "naiven" Maler, der "keine große Kunst" geschaffen habe [1]: Der 1877 bei Holbæk geborene ...

    Weiter  ▶

    Woche: 5 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 10. November 2019

    Jugendstil à la USA

    © Bildrechte: 1657.1 Haupteingang des "Metropolitan Museums of Arts" an der 5th Avenue. Am Rande des Central Parks liegt zwischen der 79th Transverse und der 86th Transverse Road das "Metropolitan Museum of Arts" (MET). Das ...

    Weiter  ▶

    Woche: 4 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 16. September 2014

    Erquickliches Prunken auf der gepriesenen Insel

    Wer unfrei lebt, hat schließlich immer noch seinen Kopf. Man kann sich Fantasiewelten schaffen, der Kreativität ein Ventil geben, die ansonsten vertrocknen müsste. "Aus einer defizitär erlebten biografischen Situation heraus wird eine positive Welt ...

    Weiter  ▶

    Woche: 4 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 24. Juni 2018

    Kopfzerbrechen um Schiller-Schädel

    © Bildrechte: 991.1 Nachdem Friedrich von Schiller am 9. Mai 1805 gestorben war, wurden seine Obduktions­überreste am 12. Mai gegen 1 Uhr nachts im Kassen­gewölbe auf dem Jakobs­friedhof in Weimar beigesetzt. Anders als vielfach behauptet ...

    Weiter  ▶

    Woche: 4 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 6. September 2016

    Raketen aus Peenemünde I: Die Anfänge

    Peenemünde ist mehr als eine landschaftlich reizvolle "location" (Beitragsbild) an der Westseite Usedoms mit zahlreichen "lost places", es ist ein Begriff. Denn Peenemünde steht für die deutsche Raketenforschung und -entwicklung, die ab 1929 in ...

    Weiter  ▶

    Woche: 4 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 21. Dezember 2020

    Maori aßen den Moa auf

    Es muss ein schöner Anblick gewesen sein, als die ersten Maori, die Ureinwohner Neuseelands, auf der Nordinsel landeten. Verzierte Langboote mit Auslegern oder zu einem Katamaran zusammen montierte Boote mit Strohhütte für die Vorräte ...

    Weiter  ▶

    Woche: 4 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 29. Januar 2012

    Schillers Tod: TBC, Drogen und Tapete

    Rechte Verschwörungstheoretiker befassen sich nicht nur mit der Moderne, sondern machen selbst vor der deutschen Klassik nicht Halt. Eine These etwa lautet seit 100 Jahren, der "Nationalheld" Friedrich Schiller sei nicht an seinen vielen ...

    Weiter  ▶

    Woche: 4 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 26. März 2023

    Menschheit stand kurz vor dem Aus

    Die "letzte Generation" ist offenbar der Meinung, die ganze Menschheit stehe kurz vor dem Aussterben. Sonst müsste sie sich anders nennen. Dass die Menschheit tatsächlich mehr als einmal kurz davor war zu verschwinden, zeigen ...

    Weiter  ▶

    Woche: 4 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 25. Oktober 2023

    Raketen aus Peenemünde II: HVA und Mittelwerk

    ❮  Anfang lesen © Bildrechte: 9644.1 Kopf eines A4-Raketentriebwerks mit Einspritzdüsen im Museum Peenemünde. Wäh­rend der Bau­zeit der Heeres­versuchs­anstalt (HVA) 1936/37 wurde als Raketen­start­platz für die in Kummers­dorf weiter­ent­wickel­ten Aggre­gate (A3) vor­über­gehend die kleine Insel "Greifs­walder ...

    Weiter  ▶

    Woche: 3 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 7. Februar 2021

    Der höchste Geysir der Welt …

    ... findet sich in Deutschland, auf der Halbinsel Namedyer Werth bei Andernach am Rhein - wer hätte das gedacht! Sein stark kohlensäurehaltiges etwa 20 Grad kühles Wasser spritzt er alle 100 Minuten ca. 50 ...

    Weiter  ▶

    Woche: 3 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 20. September 2013

    Ersoffen im Sirup

    © Bildrechte: 1672.1 Eines der schrägsten Unglücke der Menschheitsgeschichte ist wohl das sogenannte Melasse-Massaker von Boston, bei dem am 15. Januar 1919 insgesamt 21 Menschen in Sirup erstickten, 150 wurden verletzt. Boston (Massachusetts) war damals ...

    Weiter  ▶

    Woche: 3 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 17. September 2014

    COVID-19 in China: Manipulation, Zensur & Propaganda

    © Bildrechte: 8566.1 Kalligraphie von Fang Bin: Widerstand - Gebt dem Volk die Macht zurück! In einer Diktatur gibt es keine Pressefreiheit. Wo es keine Freiheit gibt, ist man auf Gerüchte, eigene Beobachtungen und Schlussfolgerungen ...

    Weiter  ▶

    Woche: 3 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 25. Juni 2020

    Wo ist Lummerlands Eisenbahn?

    © Tonrechte: 7646.1 Achtung: Ohrwurm-Gefahr … Ganz klar: Bornholm ist Lummerland. „Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer ..." Insel? Check. Zwei Berge? Rytterknægten (162 Meter) und - naja - , der ...

    Weiter  ▶

    Woche: 3 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 29. Dezember 2019

    Russlands schmutzige Geschäfte mit strahlenden „Erden“

    Am 29. September registrierten Messstellen in Italien, Frankreich und Deutschland erhöhte Werte von radioaktivem Ruthenium-106 (Ru-106). Der russische Wetterdienst Roshydromet berichtete, in Argayash, einem Dorf im südlichen Ural an der Grenze zu Kasachstan, seien ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 17. Dezember 2017

    Raketen aus Peenemünde III: Serienproduktion des Todes

    ❮  Anfang lesen ❮  Teil II lesen © Quellen: 10185.1 Die ersten, von KZ-Häftlingen montierten drei Raketen verließen das Mittelwerk Anfang Januar 1944 [1]. Somit wurde das für Ende Dezember 1943 vorgegebene Produktionsziel von 600 Stück zunächst deutlich ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 13. Juli 2022

    Die steilste Straße der Welt

    Bis vor einger Zeit war die Baldwin Street in Dunedin (gesprochen: Dahniehdiehn mit der Betonung auf der zweiten Silbe) noch eine verschlafene Vorort-Straße. Aber heute haben die Anwohner keine ruhige Minute mehr vor den ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 20. Januar 2012

    Kreuzfahrt durchs Thüringer Meer

    Mit der "MS Gera" - einem Ausflugsdampfer der "Fahrgastschifffahrt Saalburg" - geht es auf dem Stausee bei Saalburg los. Der "Dampfer" hat eine Länge von gut 40 Metern und könnte 300 Gäste befördern. Etwa ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 23. Juli 2018

    Kati Zorn – Meisterin erotischer Porzellan-Satire

    Wer Porzellanfigürchen sammelt, hat wahrscheinlich auch Gartenzwerge im Vorgarten. Was haben Häschen und Hündchen, Pausbacken-Putten und kindliche Pärchen, mit Kunst zu tun? Soviel wie Kuckucksuhr und Röhrender Hirsch oder die Briefmarkensammlung im Schrank - ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 21. August 2018

    Goldrausch in Skipper’s Canyon

    Durch den malerischen Canyon führt die Skipper's Road, eine schmale, nicht befestigte Straße an Abgründen entlang, mit Sicht auf den Shotover River (Beitragsbild) und über extreme Brücken nach Skipper's Point: im 19. Jahrhundert eine ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 22. Januar 2012

    Apotheke Kirschbaum

    Th. hatte von meinem Kirschsaft getrunken und berichtete, dies habe gegen seine Gelenkschmerzen geholfen. Am Tag danach waren die Schmerzen weg. Man kann eigentlich immer wieder staunen, welche Reichtümer ein Garten zu bieten hat ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 7. Oktober 2016

    Alpha, Beta, Gamma

    Ich habe mir einen Geigerzähler gekauft - man kann ja nie wissen, genauer gesagt einen "Strahlungsmonitor Radex RD1706". Damit laufe ich jetzt durch die Gegend und messe die Beta-und Gamma-Strahlung, der wir ausgesetzt sind ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 24. Juli 2016

    Mit dem Oldtimer über Usedom

    Die russische Antonow An-2 gilt als der größte heute noch fliegende, einmotorige Doppeldecker der Welt. Konstruktionsjahr ist 1947. Am Flughafen Heringsdorf unterhält Geschäftsführer Holger Röhr einen dieser Oldtimer und bietet mit seiner LTS LuftTaxiService ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 1. August 2020

    Kupfer tötet Coronavirus

    Können Krankheiten durch Geld übertragen werden? Immerhin kommen Scheine und Münzen viel herum. Auf 500-Euro-Scheinen werden regelmäßig sogar kleinste Spuren von Kokain gefunden [1], warum sollte da kein Platz für Erreger sein? Tatsache ist, dass ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 25. August 2013

    Zwei zum Beamen

    Wir sind reif für die Insel. Schade, dass die Beamtechnik noch nicht erfunden wurde, denn so stehen uns Taxifahrt, Warten am Flughafen, fünf Stunden Flug, Anstehen nach dem Mietwagen und Insel-Autofahrt bevor, bevor wir ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 29. März 2013

    Vulkanasche lässt Kiwi-Plantagen wuchern

    "Kiwi" steht für den den neuseeländischen flugunfähigen Wappenvogel - ist aber auch Spitzname für einen Neuseeländer. Nach dem Kiwivogel wurde Ende der 50er Jahre die Kiwifrucht benannt - damals aus Marketinggründen. Heute hat sich ...

    Weiter  ▶

    Woche: 2 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 5. Februar 2012

    Rund um den Hammerknuden

    Der Rundweg startet nordwestlich von Sandvig an einem Campingplatz mit Blick auf die Erbseninseln (Ertholmene), die sich bei guter Sicht heute als dünne Pizza in der östlichen Ferne abzeichnen. Die Sonne scheint. Diese Farben! ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 14. August 2019

    Waffen werden zur zweiten Natur

    n-tv meldete am 10. Januar 2017, das Pentagon habe im Oktober 2016 erfolgreich einen Schwarm aus 103 Perdix-Mikrodrohnen getestet. Die kostengünstigen 16,51 Zentimeter großen, 290 Gramm leichten und bis zu 111 km/h schnellen Fluggeräte ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 16. Januar 2017

    Die Welt wird wärmer, ärmer, chaotischer

    Ausgerechnet der Klimakiller Kohlendioxid (CO2) lässt unseren blauen Planeten erstmal grüner werden. CO2 ist neben Wasser und Sonnenlicht einer der wichtigen Bausteine für die Photosynthese, also für die Ernährung der Pflanze. Pflanzen beziehen ihren ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 4. November 2018

    Auge aus Beton – Bauen für die Ewigkeit

    Durch das "Opaion" (ὀπαῖον, griechisch für "Rauchloch", auch lat. Oculus für "Auge"), das kreisrunde Loch mit rund 9 Metern Durchmesser in der Kuppelmitte des Panthenon, strahlt das Sonnenlicht herein, auf die Besuchermassen aus aller ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 19. Oktober 2018

    Quanten und Globuli

    "Es funktioniert, auch wenn keiner wirklich weiß, wie und warum." Dieser Satz könnte gleichermaßen für die Quantenphysik und deren Anwendungen gelten, wie für die Homöopathie. Die Quantenmechanik wurde vor ca. 100 Jahren theoretisch begründet ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 3. Juni 2018

    Tiefsee-Bakterien gegen Kuhfürze?

    Schon vor einigen Jahren hatten Wissenschaftler das von Kühen produzierte "Abgas" als einen starken Faktor für die Erwärmung der Erde ausgemacht. Kuhfürze und -rülpser enthalten Methan und dieses Faulgas wirkt bei der Klimaveränderung etwa ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 16. Oktober 2014

    Die Reise nach Süden

    Wir fliegen im klimatisierten Bus an der Ostküste entlang durch die "plains" in den kühleren Süden. Rechts die Südalpen, links der Pazifik. Von den Alpen brechen sich einge große Flüsse Bahn zum Meer. Die ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 17. Januar 2012

    Mit dem Heli zu Franz-Josef

    Der Franz-Josef-Gletscher ist der größte Gletscher Neuseelands. Seine größte Zunge wandert täglich etwa 4 Meter talabwärts und schmilzt doch in noch größerer Geschwindigkeit ab. Seit den ersten Fotos von 1867 hat sich das Eis ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 24. Januar 2012

    Politik niedlich

    © Bildrechte: 667.1 Der "Bienenkorb", das Re­gie­rungs­ge­bäu­de in der Haupt­stadt. Wir stehen im Sitzungssaal des Ehrwürdigen Parlaments, der stark an das Britische Unterhaus erinnert. Ein Oberhaus gibt es in Neuseeand nicht. Mehrere Reihen links und ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 27. Januar 2012

    Strahlende Vergangenheit

    Es ist schon ein bitterer, zynischer Treppenwitz der Menschheitsgeschichte, dass durch oberirdische Atombomben- und Wasserstoffbombenversuche der USA, Frankreichs und Englands ausgerechnet die Pazifikregion großflächig und nachhaltig radioaktiv verseucht wurde, die wie keine andere ganzen ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 29. Januar 2012

    Schönheiten am Straßenrand

    © Bildrechte: 922.1 Es geht um Blumen. Oder um Unkraut, je nachdem, wie man's sieht. Z.B. Mombretien (Croscosmia x croscosmiiflora, links und Beitragsbild): Die rot blühenden zierlichen Schönheiten färben auf der Nordinsel ganze Bachläufe, aus ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 3. Februar 2012

    Kein schöner Zug: DB-Komfort bleibt auf der Strecke

    Interregio. Eine Berliner Großfamilie mit 4 Kindern und noch mehr Fahrrädern stürmt den Waggon von zwei Türen aus gleichzeitig, lautstark und streitend. Ein Vater einer Kleinfamilie beschwert sich, brüllt: "Geht's auch leiser?" Aber die ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 18. Mai 2013

    Pentagon at 9/11

    Ich steige an der Metro-Station "Pentagon" aus, die Yellow-Line nach Huntington, der frühere Ausgang lag direkt im Pentagon und wurde ein Stück weit ausserhalb verlagert. Fotografieren nicht erlaubt. Keine Kontrollen. Um zwei Seiten des ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 11. September 2014

    Ground Zero

    © Bildrechte: 1629.1 An die Anschläge vom 11.09.2001 erinnern die "footprints" der beiden Türme des WTC (Beitragsbild). So gross wie die Grundrisse der beiden eingestürzten Türme - 60 mal 60 Meter - sind die Mahnmale ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 14. September 2014

    Verletzen Sie sich nicht nachts!

    Wer schläft, sündigt nicht - sagt ein altes Sprichwort. Also schlafen wir und stellen nichts an, versprochen! Das ist auch besser so, denn wer sich in der Nacht verletzt, wird dafür von der Natur ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 12. November 2017

    Ein Blumenjahr in der Mingvase

    © Bildrechte: 1231.1 Van der Ast: Tulpe Sommerschön Im Herzoglichen Museum zu Gotha besuchen wir eine Sonderausstellung zu Blumen- und Früchtestillleben, hauptsächlich des niederländischen Malers Balthasar van der Ast. Unter den 40 Ölbildern vom Anfang ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 13. September 2016

    Freytag-Kult in Siebleben: Pathos ist Gift

    © Bildrechte: 1408.1 In Siebleben (heute Ortsteil von Gotha) lebte in den Sommern ab 1851 bis zu seinem Tod 1895 der deutsche Schriftsteller und Nationalliberale Gustav Freytag, geb. 13. Juli 1816 in Oberschlesien. An der ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 21. September 2016

    2017: Trump wird Obertrampel

    "Nomen est Omen" sagten die Römer. Namen sagen etwas über die Person aus - das ist keine esoterische Spinnerei, sondern erwiesene Psychologie. Sogar die Ehepartnerwahl wird von Namenspsychologie beeinflusst oder die Wahl des Berufs ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 15. November 2016

    Seefisch kann krank machen

    Schwindelig? Dizzy im Kopf? Übel? Durchfall? Vielleicht haben Sie heute oder gestern - so wie ich - Sushi gegessen. Vielleicht war es nicht der feucht-fröhliche Abend gestern, sondern der saure Matjes heute morgen. Einer ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 16. Juli 2017

    Durchs Marderbachtal

    Von oben steigen wir aus schwüler Hitze hinab ins feucht-kühle Marderbachtal. An einer Kreuzung entscheiden wir uns für das untere Tal, nach 4 Stunden Wanderung soll es jetzt bergab gehen. Rechts ziehen sich hinter ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 7. August 2017

    Das schönste Perlboot

    © Bildrechte: 2650.1 "Nautilus" ist der Name des futuristischen Unterseeboots von Kapitän Nemo im Zukunftsroman "20.000 Meilen unter dem Meer" von Jules Verne. Viele U-Boote und Schiffe trugen seit Erscheinen des Romans 1869 diesen Namen ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 12. August 2017

    Nordkorea: Tiefe Tunnel durchziehen das Land

    Es scheint ein typisches Wesensmerkmal größenwahnsinniger Diktaturen zu sein, sich - freiwillig - einzugraben. Dafür ist ihnen kein Aufwand zu groß. Bei allem Größenwahn scheint ihnen ihre Vergänglichkeit doch irgendwie bedrohlich bewusst zu sein ...

    Weiter  ▶

    Woche: 1 Aufruf(e) | Veröffentlicht am: 30. September 2017